Windows 10, App, Windows Store, Microsoft Store, OneNote, UWP, Universal App, Universal Windows Platform
Anfang der Woche hat Microsoft angekündigt, dass man möchte, dass die OneNote-App für Windows 10 aus dem Store noch besser wird als die bisherige, aber nicht mehr weiterentwickelte Desktop-Anwendung. Bisher war es genau andersrum, denn der Universal-App fehlten wichtige Features. Nun beginnt man, das Versprechen umzusetzen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture