Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent
Nutzer des populären Messengers WhatsApp sollten unbedingt zügig ein Update einspielen. Denn die bisherigen Versionen der Software verfügen über eine Schwachstelle, die bereits aktiv ausgenutzt wird, um Spionage-Malware auf Smartphones unterzubringen. Der Betreiber Facebook bietet bereits einen Patch auf Android, iOS und anderen Systemen an. (Weiter lesen)
Source: Winfuture