Prozessor, Amd, Ryzen
Wer weiterhin unbedingt an Windows 7 als Betriebssystem festhalten will, bekommt zunehmend Probleme – aber nicht aufgrund mangelnden Supports von Microsoft, sondern weil die CPU-Hersteller das System nicht mehr mitdenken. Auch bei neuesten AMD-Chips können nur noch mit Aufwand dazu gebracht werden, Windows 7 zu betreiben. (Weiter lesen)
Source: Winfuture