Deutschland, Bundesverfassungsgericht, Richter
2021 steht in Deutschland eine Volkszählung an, bei der zu jedem Bürger 46 Angaben ermittelt werden. Deutschland ist von der EU dazu verpflichtet schon im Vorfeld statistische Auswertungen zum Verfahren zu übermitteln, dafür wird ein Test mit Klarnamen durchgeführt. Das Bundesverfassungs­gericht hat jetzt einen Eilantrag abgelehnt der diesen Test stoppen sollte. (Weiter lesen)
Source: Winfuture