Vodafone, Unitymedia, Kabel Bw, Liberty Global
Um die Übernahme von Unitymedia nicht untersagt zu bekommen, hat Vodafone jetzt eine Idee vorgelegt, die für den deutschen Markt bisher einzigartig ist: Das Unternehmen will freiwillig Kapazitäten seines Kabelnetzes an die Telefonica vermieten und so ermöglichen, dass es auch bald Breitband-Anschlüsse unter dem O2-Logo gibt. (Weiter lesen)
Source: Winfuture