Party, Alkohol, Betrunken
Für Taxi- sowie Uber-Fahrer sind Betrunkene zwar eine wichtige Zielgruppe, solche Passagiere sind aber auch ein gewisses Risiko, denn niemand will Mageninhalt eines Alkoholisierten auf seinem Rücksitz haben. Nutzer der Uber-App könnten einmal so überwacht werden, dass diese Auffälligkeiten erkannt werden. (Weiter lesen)
Source: Winfuture