Speicher, Ssd, PCIe, Crucial, M.2
Mit der P1 stellt der Hersteller Crucial nicht nur seine erste PCIe-SSD vor, sondern hat auch noch eine echte Marktbesonderheit zu bieten: Die neue Festplatte ist eine der ersten SSDs die mit QLC-Flash ausgerüstet ist, was das Speichern von 4 Bits pro Zelle ermöglicht und die Fertigungskosten verringert. Den Start macht die Platte mit 500 GB und 1 TB. (Weiter lesen)
Source: Winfuture