Xbox One, Build, Build 2016, Microsoft Build, Phil Spencer, Microsoft Studios, Microsoft BUILD 2016
Microsoft hatte bei der diesjährigen E3 leichtes Spiel, denn Sony hat sich bekanntlich entschieden, die weltweit größte und wichtigste Gaming-Messe auszulassen. Somit konnte Microsoft in aller Ruhe seine Next-Gen-Konsole mit dem Codenamen Scarlett enthüllen. Auf die nächste Xbox wird natürlich Gaming-Chef Phil Spencer immer wieder angesprochen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture