Windows 10, Fluent Design, 20H1
Microsoft wird in den kommenden Ausgaben von Windows 10 auch Abschied von den harten Ecken und Kanten des Metro-Designs nehmen. Seit 2009 war die Design-Sprache der GUI von Microsoft-Plattformen sehr klar gehalten. Es deutet sich nun aber an, dass dies mit der Ausgabe 20H1 im kommenden Frühjahr anders wird. (Weiter lesen)
Source: Winfuture