Microsoft, Datenzentrum, Rechenzentrum, Project Natick, Data Center
Nachdem Microsoft vor einigen Wochen erstmals ein in wasserdichten Containern untergebrachtes Rechenzentrum im Meer versenkte, hat der Konzern jetzt zu Marketing-Zwecken mehrere Webcams daran angebracht. Wer will, kann nun also den Fischen in der Umgebung zusehen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture