Microsoft, Messenger, Microsoft Teams, Teams, Kaizala
Der Redmonder Konzern hat seinen Slack-Konkurrenten Teams vor nicht gut zwei Jahren gestartet und in dieser Zeit konnte die Microsoft-Lösung Slack nicht nur ein- sondern auch klar überholen. Zu verdanken hat man das u. a. der vor einem Jahr gestarteten kostenlosen Variante. (Weiter lesen)
Source: Winfuture