Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter
Microsoft ist es endlich gelungen, eine Lücke in seinem Redmonder Campus zu schließen. Das Unternehmen konnte nun den so genannten Daytona Laguna-Komplex kaufen. Dabei handelt es sich um ein Gebäude, in dem fast 70.000 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung stehen, die das Unternehmen teils schon zur Miete nutzte. (Weiter lesen)
Source: Winfuture