Microsoft, Android, iOS, Tastatur, Keyboard, SwiftKey
Das Redmonder Unternehmen hat vor rund zweieinhalb Jahren die populäre Android- und iOS-Tastatur SwiftKey gekauft. Das haben viele bisherige Nutzer zunächst kritisch gesehen, doch mittlerweile ist klar, dass die App auch von Microsoft-Technologien stark profitiert. Dazu zählt auch die nun angekündigte Echtzeit-Übersetzungsfunktion. (Weiter lesen)
Source: Winfuture