Microsoft, Office, Outlook, outlook.com, Webmail, email, Webmailer, Outlook Mail, Outlook Web App
Die Outlook Web Apps (OWA) hat Microsoft bereits 2013 (iOS) bzw. 2014 (Android) eingeführt, dabei handelte es sich um eine „gepimpte“ Version des Webzugangs zu Outlook, da OWA u. a. auch Push-Dienste sowie Synchronisierung von Kontakten unterstützt. Nun hat Microsoft angekündigt, dass man die Outlook Web Apps aufgibt. (Weiter lesen)
Source: Winfuture