Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Chromium
Beim ersten Aufruf Microsoft Edge, beim nächsten Mal Google Chrome: Der auf der Chromium-Engine basierende Edge-Browser soll ein richtiger Verwandlungskünstler werden. Mit der neuen Version ist es anscheinend möglich, für jede Seite einen unterschiedlichen User Agent festzulegen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture