Sicherheitslücke, Ea, Origin, ReVuln
Ein bekannter Sicherheitsexperte, der für Google tätig ist, hat eine seit Jahrzehnten bestehende Schwachstelle im sogenannten CTF-Protokoll von Microsoft offen gelegt, die praktisch alle seit Windows XP erschienenen Versionen des Betriebssystems betrifft. Die Lücke in der grundlegenden Windows-Komponente könnte von Angreifern ausgenutzt werden, um Daten zu stehlen und Anwendungen bestimmte Kommandos zu geben. (Weiter lesen)
Source: Winfuture