Firefox, Natur, Fuchs
Gut Ding braucht Weile. Das ist ein altes Sprichwort, das immer dann hervorgekramt wird, wenn es wieder einmal länger dauert, wie es einmal in einer Schokoriegel-Werbung geheißen hat. Den einen oder anderen werden wohl auch die Firefox-Entwickler genascht haben, denn für die Beseitigung eines nicht einmal unwesentlichen Fehlers haben sie ganze sieben Jahre gebraucht. (Weiter lesen)
Source: Winfuture