Betrug, österreich, Innenministerium, Online-Kriminalität, Betrugsfälle, Telefonbetrug, Internetkriminalität
Die Bundesnetzagentur geht jetzt den Betrug mit falschen, irreführenden Pop-up-Fehlermeldungen vor. Betrüger versuchen damit unsichere Nutzer unter der Vortäuschung eines Computer-Problems zu einem Anruf zu bewegen, um sich dann Zugriff auf den PC zu erschleichen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture