Android, App, Adblock Plus
Werbeblocker könnten unter Umständen zur Malware-Schleuder werden. Dies berichtet ein Sicherheitsexperte unter Berufung auf Experimente mit der bei Adblock Plus seit einiger Zeit integrierten sogenannten „Rewrite“-Funktion. Angeblich hätten die Anbieter der zur Sperrung von Werbe-URLs verwendeten Listen unter bestimmten Umständen die Möglichkeit beliebigen Code auszuführen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture