Headset, Kopfhörer, jugendlich, Musikhören
Bleibende Hörschäden durch zu lauten Medienkonsum sind laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für 1,1 Milliarden junge Menschen auf der Erde ein reales Risiko. Zusammen mit der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) hat man deshalb jetzt einen Audio-Standard vorgestellt, den Hersteller in ihre mobilen Audiogeräte und Smartphones integrieren sollen. (Weiter lesen)
Source: Winfuture